Test: Big 5 for Change

Test: Big 5 for Change

Ich bin schnell für etwas Neues zu begeistern. Dann zeige ich vollen Einsatz und es sprudelt aus mir heraus.
Trifft absolut auf mich zu.
Trifft garnicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu

Richtig!

Falsch!

Immer wenn es etwas Neues gibt, fühle ich oft diesen "Flow" und alles geht mir unglaublich leicht von der Hand.
Trifft absolut auf mich zu.
Das kenne ich so gut wie gar nicht.
Trifft ab und an auf mich zu

Richtig!

Falsch!

Seien wir doch mal ehrlich, positive Emotionen wie Begeisterung werden total überbewertet. Ich sehe einfach zu, dass ich einen guten Job mache ohne die ganze Gefühlsduselei.
Das sehe ich genau so. Das Leben ist schließlich kein Ponyhof.
Trifft gar nicht auf mich zu. Emotionen und Begeisterung sind wichtig für den Erfolg.
Trifft ab und an auf mich zu

Richtig!

Falsch!

Himmelhochjauchzend - Zu Tode betrübt. Nein Danke, Begeisterung und Leidenschaft sind nichts für mich.
Trifft voll auf mich zu
Trifft überhaupt nicht auf mich zu
Trifft ab und an auf mich zu.

Richtig!

Falsch!

Eine an mich übergebene Aufgabe erledige ich schnell und zuverlässig. Wenn notwendig, gehe ich auch über meine Grenzen hinaus.
Trifft voll auf mich zu
Trifft gar nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu

Richtig!

Falsch!

Mr. oder Mrs. Hartnäckigkeit könnte mein zweiter Nachname sein. Ich bleibe dran, egal, was kommt.
Trifft voll auf mich zu.
Trifft gar nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu

Richtig!

Falsch!

Wenn etwas nicht auf Anhieb funktioniert, dann lasse ich es gerne liegen oder erledige es gar nicht. Den Fokus zu halten, ist nicht mein Ding.
Trifft voll auf mich zu.
Trifft nicht auf mich zu. Den Fokus zu halten fällt mir sehr leicht.
Trifft ab und an auf mich zu

Richtig!

Falsch!

Loslassen gelingt mir sehr gut und bedeutet für mich vor allem, die Freiheit, zu etwas Neuem aufbrechen zu können.
Trifft voll auf mich zu.
Trifft gar nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu

Richtig!

Falsch!

Festhalten bedeutet nur Druck aufbauen und ist nicht mein Motto. Für mich gilt: Nur wer loslässt, hat beide Hände für Neues frei.
Trifft voll auf mich zu.
Trifft nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu.

Richtig!

Falsch!

Trennung fällt mir immer schwer. Bei Bewährtem weiß man, was man hat. Das gilt auch für Rituale und Prozesse. Deshalb vermeide ich Trennungen oder Veränderungen.
Trifft auf mich zu.
Trifft nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu.

Richtig!

Falsch!

Absagen 5 Minuten vor unserem Treffen? Kein Problem für mich, dann kann ich meine Zeit schon für etwas anderes nutzen.
Trifft auf mich zu.
Trifft nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu.

Richtig!

Falsch!

Im Meeting wird die Agenda über den Haufen geworfen. Jetzt sollen kurzfristig neue Ideen per Brainstorming gefunden werden. Das ist kein Problem für Dich.
Trifft auf mich zu.
Trifft nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu.

Richtig!

Falsch!

Zu flexibel zu sein, halte ich für falsch. Denn Strukturen und Prozesse sind sehr wichtig, um passende Ergebnisse zu erhalten. Diese muss man auch einfach mal einhalten.
Trifft auf mich zu.
Trifft gar nicht auf mich zu.
Trifft ab und an auf mich zu.

Richtig!

Falsch!

Ich habe mir noch nie Gedanken über eine gute oder schlechte Haltung gemacht. Das hängt damit zusammen, dass eine aufrechte Haltung für mich zum Alltag gehört.
Trifft auf mich zu.

Richtig!

Falsch!

Teile das Quiz um deine Ergebnisse zu sehen!

Ergebnisse anfordern

Big 5 for Change-alle zusammen

Deine am höchsten ausgeprägte Bewältigungsstrategie ist %%personality%%

%%description%%

Ab und zu reagierst Du aber auch mit %%personality%%

%%description%%

Loading...